Aktuelles

Stellenangebot

Wir suchen eine/n technische/n Assistenten/in zur Unterstützung der Umsetzung des digitalen Lernens. Weiter Hinweise auf der Stellenanzeige auf unserer Homepage

Einfach mal in Ruhe reden…?!

  • Schwierigkeiten mit Lehrkräften, Mitschülerinnen und Mitschülern, der Ausbildungsstelle, mit Freund und Freundin, in der Familie – oder sogar mit mir selbst?
  • Unzufriedenheit mit schulischen und/ oder betrieblichen Leistungen bzw. Anforderungen?
  • Fragen zur beruflichen Entwicklung?

Kurz: Es gibt viel und sehr unterschiedliche Gründe für ein Beratungsgespräch.

Nutzen Sie unser Angebot zur Beratung.

Gerne nehmen wir uns Zeit für Sie!

Was zeichnet eine/-n Beratungslehrer/-in aus?

Wir stehen allen an Schule beteiligten Personen (Schüler/-innen, Eltern und Lehrkräften) als Ansprechpartner/-in zur Verfügung.

Wir verfügen über eine pädagogisch – psychologisch orientierte Zusatzausbildung.

Wir sind mit einem kleinen Stundenkontingent ausgestattet und können daher bei besonderen Anliegen entlastend tätig werden. Dazu kommen die Ratsuchenden von sich aus auf uns zu.

Wie arbeiten Beratungslehrerinnen und Beratungslehrer?

Die Ratsuchenden kommen freiwillig.

Wir sprechen in einem ruhigen, ungestörten Rahmen miteinander und helfen dabei, die eigenen Gedanken zu sortieren.

Wir können zwar nicht „zaubern“, aber wir können dabei behilflich sein, die ersten Schritte für eine positive Veränderung gemeinsam zu finden. Bei Bedarf vermitteln wir auch Kontakt zu anderen Fachkräften / Institutionen.

Alle Gespräche werden vertraulich behandelt, nur die Ratsuchenden selbst können uns von der Schweigepflicht entbinden.

Wie erreichen Sie uns?

Sprechen Sie uns in den Pausen vor den Lehrerzimmern an oder legen Sie uns einen Zettel ins Fach! Oder schreiben Sie eine email:

Hartmut Burfeind am Standort Schwalbenberg Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ruth Klimmek am Standort Oedeme Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 beratungslehrer

Unsere Schulsozialarbeiterinnen Frau Schröder und Frau Hessler beraten Schülerinnen und Schüler in der Berufseinstiegsschule und begleitet sie auf ihrem Bildungsweg.

 

 

 

Enna Wilts, Schulpastorin

enna wilts

Ich biete seelsorgerische Begleitung an; unabhängig von Religionszugehörigkeit, Weltanschauung und Glaube. Dabei können ganz unterschiedliche Themen zur Sprache kommen: Lebensfragen, religiöse Fragen, schwierige familiäre Situationen, Krisen wie Krankheit, Trauer, Liebeskummer, Schwangerschaft, Drogensucht etc..

Die Gespräche sind vertraulich. Das Berufsschulpfarramt garantiert Verschwiegenheit und das Beichtgeheimnis.

Erreichbar bin ich derzeit über das Sekretariat 04131/ 889153 der Georg-Sonnin-Schule/ BBS II (Zettel in mein Fach legen lassen!), da ich in diesem Schuljahr nicht an der BBS III unterrichte. Sie erreichen mich auch per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

In dringenden Fällen geben die Sekretariate der BBS II und III meine Handynummer weiter. SMS und Nachrichten auf der Mailbox lese/ höre ich jeden Tag und rufe dann zeitnah zurück.

 Der Übergang in die berufliche Bildung soll für alle abgebenden Schulen durch die Laufbahnberatung erleichtert werden. Deshalb besteht eine Kooperation der BBS III Lüneburg mit den abgebenden Schulen und der Agentur für Arbeit.

Wir unterstützen die Berufsorientierung:

  • Es werden Einzelberatungen angeboten, für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Klassenlehrer*innen usw.
  • Es findet jährlich ein Berufsfindungsmarkt statt.
  • Es finden Informationsveranstaltungen an den abgebenden Schulen statt.
  • Es können Hospitationstermine in den einzelnen Abteilungen abgesprochen werden.
  • Es werden Hilfestellungen/Gespräche für Kolleg/-innen und Schüler/-innen für die gesamte Ausbildung angeboten.

Wenn ein Schüler, eine Schülerin während der Ausbildung feststellt, dass die Berufswahl nicht die richtige ist, besteht die Möglichkeit ein Beratungsgespräch zur Klärung und Neuorientierung zu führen.

Wie erreichen Sie uns?

Für Oedeme:

Hildegund Fathmann–Gerdes   fathmann gerdes

  • Sprechen Sie mich in den Pausen an oder legen Sie mir einen Zettel ins Fach (Oedeme)
  • Rufen Sie mich an: 04131/762950 oder
  • Schreiben Sie eine email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Für den Schwalbenberg:

Birgit Appenzeller  appenzeller

  • Sprechen Sie mich in den Pausen an oder legen Sie mir einen Zettel ins Fach (Schwalbenberg)
  • Schreiben Sie eine email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Weitere Informationsmöglichkeit an unserer Schule:

Berufsberaterin der Agentur für Arbeit – Frau Frese-Ostermann bietet in R20 regelmäßig Sprechstunden an (vor R20 können die Termine eingesehen werden).

 

 

Follow us WebUntis ILIAS LARA Portal Schul-E-Mail Seafile (Cloud) Office 365